www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Sponsoren
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
Winter 2020/21
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren 50 I
   Herren 50 II
Sommer 2020
   Juniorinnen U 12
   Juniorinnen U 14
   Juniorinnen U 14 II *
   Juniorinnen U 18
   Juniorinnen U 18 II
   Juniorinnen U 18 III *
   Junioren U 14
   Junioren U 14 II
   Junioren U 18
   Junioren U 18 II
   Damen
   Damen II
   Damen III
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Damen 40 V *
   Herren
   Herren II
   Herren 50
   Herren 50 II
   Herren 60 *
   * - zurückgezogen
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   HTV-WTO Ergänzung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



13.09.2020
Karl-Heinz Riedel

Junioren U14 holen Meisterschaft in der Bezirksliga A

Am vorletzten offiziellen Spieltag kämpften lediglich eine Mannschaft aus dem Aktivenbereich und vier Teams vom Nachwuchs des 1. TC Klein-Krotzenburg um Medenpunkte. Ein Sieg, zwei Unentschieden und zwei Niederlagen lautete die Bilanz. Die Junioren U14 wurden Meister in der Bezirksliga A.

In der Bezirksliga A zogen sich die Damen III mit dem 2:4 gegen den Tabellenführer TC Heusenstamm II gut aus der Affäre. Helena Rohde siegte im Einzel 6:0, 6:1. Den zweiten Punkten holten Güth/Breunig, die ihr Doppel 6:3, 7:5 gewannen. Das Team belegte in der Endabrechnung den vierten Tabellenplatz.

In der Kreisliga B spielten die Junioren U18 II bei der MSG Seligenstadt/Zellhausen 3:3. David Albrecht (6:4, 6:1), Leo Lüdicke (6:4, 6:3) und Julius Ziegemeyer (6:3, 7:6) siegten im Einzel. Mann/Lüdicke (8:10) und Albrecht/Ziegemeyer (10:12) verloren ihre Doppel nur knapp im Tiebreak.

Unentschieden 3:3 spielten die Juniorinnen U14 in der Bezirksliga A beim TC Dietesheim. Luana Raponi (6:1 7:6) und Anna Lobert (6:0, 6:1) gewannen ihre Einzel. Böttcher/Raponi punkteten im Doppel.

Im entscheidenden Match um die Meisterschaft in der Bezirksliga A schlugen die Junioren U14 die TSG Bürgel mit 4:2. Nachdem sich David Albrecht und Samuel Pütz ihre Einzel in zwei Sätzen gewonnen hatten, erkämpfte sich Benedikt Luck in einem langen Spiel mit 3:6, 6:4, 10:7 den wichtigen Punkt, der bereits den Meistertitel bedeutete. Luck/Pütz setzten mit ihrem Doppelerfolg noch einen drauf.

In der Bezirksliga B unterlagen die Junioren U14 II dem Offenbacher TC II mit 2:4. Im Einzel setzte sich Nils Neuberger in einem langen Spiel mit 5:7, 7:6, 11:9 durch. Noah Albrecht gewann in zwei Sätzen. Die beiden Doppel gingen an die Gegner.
 


Sie freuen sich über die Meisterschaft in der Bezirksliga A, von links:
Samuel Pütz, David Albrecht, Benedikt Luck und David Rembert.


Copyright © 1973 - 2020 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |