www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Sponsoren
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
Winter 2020/21
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren 50 I
   Herren 50 II
Sommer 2020
   Juniorinnen U 12
   Juniorinnen U 14
   Juniorinnen U 14 II *
   Juniorinnen U 18
   Juniorinnen U 18 II
   Juniorinnen U 18 III *
   Junioren U 14
   Junioren U 14 II
   Junioren U 18
   Junioren U 18 II
   Damen
   Damen II
   Damen III
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Damen 40 V *
   Herren
   Herren II
   Herren 50
   Herren 50 II
   Herren 60 *
   * - zurückgezogen
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   HTV-WTO Ergänzung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



28.06.2020
Judith Kaufhold

Verbandsliga–Damen und Damen III weiter ungeschlagen

4 Siege und 6 Niederlagen, das ist die Bilanz der Mannschaften aus dem Aktivenbereich und den Altersklassen beim 1. TC Klein-Krotzenburg vom vergangenen Wochenende.

Mit 6:3 setzten sich die Damen in der Verbandsliga beim TC Schwalbach durch. In den Einzeln gewannen Lara van Tiggelen 6:1, 6:1, Yvonna Zuffofa 6:0, 6:1, Josefine Kaufhold 1:6, 7:5, 10:6. Nach Spielstand von 3:3 gewannen die Damen vom 1. TC alle Doppel: Sauer/Ch. Müller 6:3, 3:6, 10:8, D. Müller/Zuffofa 7:5, 7:6 und van Tiggelen/Kaufhold 6:2, 6:2.

Unglückliche Niederlage der Damen II in der Gruppenliga gegen den SC Frankfurt mit 4:5. In den Einzeln setzten sich Tamara Kunert (6:4, 6:1) und Lena Happel (7:6, 6:7, 10:5) durch. Laura Schilling (6:1, 5:7, 3:10) hatte Siegchancen. Auch Cornelia Fricker lieferte an Position 1 ein gutes Spiel ab (5:7, 3:6). Fricker/Michel und Schilling/Schrauder gewannen ihre Doppel. Kunert/Happel verloren mit 8:10 im Match-Tiebreak.

Mit 5:1 siegten die Damen III in der Bezirksliga A bei der MSG TC Meerholz/TV Oberrodenbach. Claudia Güth (6:2, 6:2), Anja Seifert (6.4, 6:0) und Sharon Krones (6:1, 6:1) gewannen ihre Einzel. Danach gewannen die Damen beide Doppel souverän. (Güth/Seifert 6:3, 6:0, Krones/Rohde 6:1, 6:1).

In der Verbandsliga verloren die Damen 40 beim TC Schwanheim mit 1:5. Den Punkt holte Géraldine Rohlack, die ihr Einzel gewann (7:6, 4:6, 13:11). Die beiden Doppel von Heck/Malsy (6:7, 3:6) und Rosenberg/Steinfelder (2:6, 1:6) gingen verloren.

Mit 0:6 verloren die Damen 40 II in der Bezirksliga A beim TC Jügesheim. Im Einzel verloren nach langem Kampf: Sabine Atrott (6:4, 3:6, 7:10), Simone Schrauder (6:4, 5:7, 7:10). Im Doppel spielten Atrott/Diel 5:7, 2:6. Schrauder/Geretzky-Adam verloren knapp: 5:7, 4:6.

In der Bezirksliga B kam es zur Begegnung der Damen 40 III gegen die Damen 40 IV. Mit einem 4:2 gewannen die Damen 40 III. Michaela Steinke verlor gegen Katja Schlett 2:6, 2:6. Heike Schmitt und Milena Böttcher gewannen ihre Einzel. Doppel: Heike Schmitt/Claudia Oscheka 6:2, 6:3, Milena Böttcher/Suzanne Kaiser 6:1, 6:2. Nadine Neuberger setzte sich nach langem Kampf gegen Britta Krammig Karkkoska 5:7, 6:4, 10:7 durch. Danach siegten Neuberger/Weber gegen Krammig-Karkkoska/Teubner-Kohnen 6:1, 6:3. Steinke/Schmidt verloren gegen Schlett/Oscheka 2:6, 4:6.

In der Bezirksliga B gewannen die Herren gegen BW Zeppelinheim mit 6:3. In den Einzeln siegten Kosta Karamiha (6:2, 6:1), Dominik Pape (6:3, 6:3) und Jonas Rohde (6:4, 3:6, 10:8). Niklas Bonifer und Elias Pütz verloren ihre Einzel. Nicolas Obst (5:7, 6:2, 6:10) gab sich erst im dritten Satz geschlagen. Nach einem Spielstand von 3:3 konnten sich die Herren in den Doppeln klar durchsetzen und siegten am Ende mit 6:3. In den Doppel spielten: Obst/Bonifer 6:1, 6:3, Karamiha/Pütz 6:3, 6:3, Pape/Rohde 6:3, 6:4.

1:5 verloren die Herren II in der Kreisliga beim TC Martinsee Heusenstamm. Die Einzel gingen alle verloren. Im Doppel gewannen Herrmann/Neuberger 6:3, 6:2 und holten so den einzigen Punkt. Baacke/Steinfelder verloren knapp 4:6, 4:6.

In der Hessenliga verloren die Herren 50 mit 1:5 gegen BW Frankenberg. Den Punkt im Doppel erlangten Atrott/Jäschke gegen Wilke/Bode durch w.o. der Gegner. Auch das japanische Doppel Arizono/Ishihara hatte wenige Chancen gegen Wienbeck/Schmidt und verlor 2:6, 0:6.


Copyright © 1973 - 2020 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |