www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
   Juniorinnen U 12
   Juniorinnen U 14
   Juniorinnen U 14 II *
   Juniorinnen U 18
   Juniorinnen U 18 II
   Juniorinnen U 18 III *
   Junioren U 14
   Junioren U 14 II
   Junioren U 18
   Junioren U 18 II
   Damen
   Damen II
   Damen III
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Damen 40 V *
   Herren
   Herren II
   Herren 50
   Herren 50 II
   Herren 60 *
   * - zurückgezogen
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   HTV-WTO Ergänzung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



21.06.2020
Judith Kaufhold

1. TC startet erfolgreich mit 18 Mannschaften am ersten Spieltag nach der Corona-Pause

11 Erwachsenen-Mannschaften des 1. TC Klein-Krotzenburg starteten am Wochenende mit den Medenspielen. Drei Teams gewannen Ihre Spiele, dazu gab es zwei Unentschieden und sechs Niederlagen.

In der Verbandsliga gewannen die Damen zu Hause gegen den TEVC Kronberg. Der erste Sieg stand bereits nach den Einzeln fest: Julia Sauer (6:3, 6:2), Darina Müller (2:6, 4:6), Charlene Müller (3:6, 6:4, 10:8), Lara van Tiggelen (6:1, 6:2), Yvonna Zuffova (6:0, 6:0) und Josefine Kaufhold (6:1, 7:5). Nach dem Zwischenstand von 5:1 gewannen Sauer/Müller 4:6, 7:5, 10:5, Müller, Zuffova 6:1, 6:1 und Van Tiggelen/Kaufhold 6:2, 6:1. Das Team liegt nach dem ersten Spiel auf Platz 1.

Die Damen II verloren in der Gruppenliga auswärts beim TC Bickenbach mit 1:8. Tamara Kunert gewann ihr Einzel (6:4, 6:4). Nach dem Spielstand von 1:5 gingen die Doppel leider verloren. Fricker/Kunert (1:6, 1:6), Schilling/Happel (0:6, 6:7), Buntrock/Thommessen (2:6, 4:6)

Mit 4:2 gewannen die Damen III in der Bezirksliga A zuhause gegen den TC Dietesheim II. Nach den Einzeln stand es 3: 1: Anja Seifert (6:3, 6:2), Sharon Krones (5:7, 3:6), Helena Rohde (6:2, 6:3), Verena Breunig (6:1, 6:0). Im Doppel gewannen Krones/Rohde 6:4, 6:3. Seifert/Breunig verloren in einem spannenden langen Match knapp mit 6:3, 4:6, 4:10. Die Damen III stehen nun auf dem Tabellenplatz 2.

In der Bezirksliga B verloren die Herren I knapp mit 4:5 auswärts gegen die MSG SC Steinberg/SG Dietzenbach II mit 4:5. Kosta Karamiha siegte im Einzel (6:4, 6:1), Dominik Pape (6:2, 6:4). In den Doppeln gewannen in einem spannenden Match Karamiha/Pütz 4:6, 6:2, 11:9 und Pape/Rohde 6:0, 6:3. Das Doppel Kohnen/Klein musste sich leider nach langem Kampf (6:3, 6:7, 9:11) geschlagen geben.

Die Herren II in der Kreisliga B spielten zu Hause gegen den TC GW Waldacker. Im Einzel gelang leider kein Sieg. Im Doppel gewannen Steinfelder/Baacke 6:3, 5:7, 10:6. Herrmann/Neuberger verloren leider knapp 7:6, 2:6, 5:10. So kam es zum Endstand 1:5

1:5 verloren die Herren 50 I ihr erstes Spiel in der Hessenliga auswärts beim TC Bad Homburg. Im Einzel konnte kein Punkt geholt werden: Matthias Atrott (2:6, 0:6), Volker Himmel (2:6, 2:6), Andreas Kutzner (1:6, 1:6). Ronald Jäschke unterlag knapp (1:6, 6:1, 7:10). Im Doppel unterlagen Atrott/Jäschke 6:3, 3:6, 8:10. Himmel/Kutzner siegten kampflos.

Mit einem 3:3 starteten die Herren 50 II in der Bezirksoberliga auswärts beim TC AW Oberthausen. Im Einzel konnte nur Jürgen Seifert (6:3, 6:2) einen Sieg erringen. Es verloren: Michael Plock (4:6, 6:7), Jan Schemm (3:6, 3:6). Shigenori Arizono unterlag knapp 1:6, 7:5, 7:10. Nach 1:3 in den Einzeln siegen in den Doppeln Ishihara/Arizono 6:2, 6:2 und Seifert/Thommessen 1:6, 6:1, 10:3.

3:3 spielten die Damen 40 I in der Verbandsliga an ihrem ersten Spiel. Im Einzel siegten Tanja Heck (6:4, 6:2) und Simone Steinfelder (7:6, 6:3). Geraldine Rohlack unterlag knapp (6:2, 0:6, 7:10), Andrea Kutzner (2:6, 2:6). Im Doppel siegten Heck/Malsy 4:6, 7:5, 10:8. Kutzner/Lobert gaben das Doppel nur knapp 6:4, 2:6, 6:10 ab.

Mit 1:5 verloren die Damen 40 II in der Bezirksliga A zuhause gegen die SG Dietzenbach II. Den einzigen Punkt im Einzel holte Simone Schrauder (6:3, 4:6, 10:8). In zwei Sätzen unterlagen: Sabine Atrott (2:6, 2:6), Fatima Diel (6:7, 5:79. Gisela Gausa musste sich nach drei Sätzen (2:6, 6:1, 7:10) geschlagen geben. In den Doppeln unterlagen Atrott/Schrauder 3:6, 1:6 und Gausa/Diel 2:6, 4:6.

Die Damen 40 III siegten auswärts beim TC GW Waldacker mit 4:2. Im Einzel siegten: Jeanette Bechtel (6:2, 4:6, 10:6), Milena Böttcher (7:5, 0:6, 10:0), Yvonne Weber (7:5, 6:1). Heike Schmitt unterlag (1:6, 0:6). Im Doppel siegten Neuberger/Weber 6:1, 6:1. Bechtel/Steinke unterlagen knapp 6:4, 6:7, 4:10.

Das Glück stand den Damen 40 IV beim 2:4 auswärts in der Bezirksliga B gegen den TC Martinsee Heusenstamm nicht zur Seite. Im Einzel setzte sich nur Katja Schlett 6:3, 6:1 durch. Claudia Oscheka unterlag nach langem Kampf (5:7, 7:6, 9:11), Britta Karkoska-Krammig (5:7, 2:6), Nicole Teubner-Kohnen (2:6, 3:6). Im Doppel siegen Schlett/Oscheka 6:4, 6:1. Krammig-Karkosa/Vaupel unterlagen 2:6, 2:6.


Copyright © 1973 - 2020 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |