www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Sponsoren
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
Winter 2023/24
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Damen 40 V
   Damen 40 VI
   Damen 40 VII
   Herren 50
Sommer 2024
   Gemischt U10
   Juniorinnen U12
   Juniorinnen U18
   Juniorinnen U18 II
   Junioren U12
   Junioren U15
   Junioren U15 II
   Junioren U18
   Junioren U18 II
   Damen
   Damen II
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren II
   Herren 30
   Herren 50
   Herren 60
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   Mybigpoint.de
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



07.05.2023
Karl-Heinz Riedel

Vier Siege für Teams bei den Aktiven und den Altersklassen

1. TC Klein-Krotzenburg startete mit zehn Mannschaften in die neue Saison

Mit zehn Teams bei den Aktiven und in den Altersklassen startete der 1. TC Klein-Krotzenburg in die neue Medenspielsaison. Die Bilanz zeigte vier Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Die Damen verloren den Auftakt in der Verbandsliga beim TV Buchschlag mit 2:7: Im Einzel gewann lediglich Julia Sauer 6:4, 6:0. Lara van Tiggelen unterlag knapp im Match-Tiebreak 7:10. Die übrigen Einzel gingen in zwei Sätzen an die Gegnerinnen. Sauer/Perhacova holten den zweiten Punkt im Doppel.

In der Bezirksoberliga gewannen die Damen II bei TGS Bieber mit 5:1. Die Partie war schon nach den Einzeln entschieden. Laura Schilling siegte 6:4, 6:4. Alexandra Michel (10:5) und Francesca (10:7) waren im Match-Tiebreak erfolgreich. Johanna Wolfs 6:0, 6:2 war deutlich. Schilling/Michel sorgten im Doppel für den fünften Punkt.

In der Bezirksliga A kamen die Herren mit einem 6:3-Erfolg von den SF Seligenstadt II zurück. Samuel Pütz, Björn Müller, Sascha Klein und Elias Pütz legten mit ihren Zweisatzerfolgen im Einzel den Grundstein für den Sieg. David Albrecht und David Rembert unterlagen in zwei Sätzen. Samuel und Elias Pütz, sowie Rembert/Klein setzten sich im Doppel durch. Albrecht/Müller verloren ihr Spiel.

Die Herren II gewannen ihr Heimspiel in der Kreisliga A gegen TC Mühlheim II mit 4:2. Nach den Einzeln stand es noch 2:2. Ron Schwab und Pablo Steiner holten die Punkte in zwei Sätzen. Finn Stähler (2:10) und Ingo Schill (4:10) unterlagen im Match-Tiebreak. Im Doppel sorgten nach dem 6:1, 6:0 von Schwab/Steiner in einem langen Match Stähler/Schill mit 6:7, 7:5, 10:8 für den Siegpunkt.

Mit 1:5 unterlagen die Damen 40 in der Verbandsliga beim TCAW Obertshausen. Um Einzel konnte nur Stefanie Lobert punkten. Kerstin Malsy, Judith Kaufhold und Simone Steinfelder unterlagen in wie Sätzen. Klare Ergebnisse gab es auch im Doppel für Kaufhold/Steinfelder und Malsy/Lobert.

In der Bezirksoberliga unterlagen die Damen 40 II beim TC Mühlheim mit 2:4. In den Einzeln setzte sich nur Ilka Eissner 6:4, 6:1 durch. Simone Schrauder, Sabine Atrott und Anja Geretzky-Adam verloren in zwei Sätzen. Schrauder/Eissner siegten im Doppel, Atrott/Geretzky-Adam gaben ihr Spiel ab.

Unentschieden 3:3 spielten die Damen 40 III in der Bezirksliga A gegen TC Jügesheim II. Die Einzelerfolge von Susanne Kopp, Heike Schmidt - 10:8 im Match-Tiebreak – und Britta Krammig-Karkkoska reichten nicht für den Gesamterfolg. Steinke/Kopp (5:10) und Schmidt/ Krammig-Karkkoska verloren beide Doppel.

Die Damen 40 IV verloren in der Bezirksliga B beim TK Langen etwas unglücklich 2:4. Anja Surma (2:6, 4:6), Suzanne Kaiser (8:10) und Mareike Thommessen (7:10) hatten im Einzel Siegchancen. Auch Yvonne Weber unterlag. Da nutzten die beiden Doppelerfolge von Schlett/Surma und Kaiser/Weber am Ende nichts mehr.

In der Verbandsliga verloren die Herren 50 gegen den TV Sulzbach mit 2:4. Jan Schemm und Michael Surma setzten sich in den Einzeln in zwei Sätzen durch. Claus-Martin Burow (1:10) unterlag im Match-Tiebreak, Thomas Michel 4:6, 1:6. Danach gingen die beiden Doppel von Schemm/Michel und Surma/Kaufhold an die Gegner.

Mit 5:4 kamen die Herren 60 in der Hessenliga von der Spvgg. Dietesheim zurück. Die Basis für den Erfolg legten die Einzelsiege von Matthias Atrott, Ronald Jäschke, Thomas Sitte und Andreas Steiner, die sich jeweils in zwei Sätzen durchsetzten. Armin Bemm und Uwe Lang verloren in zwei Sätzen. Für den Siegpunkt sorgten Sitte/Steiner mit 6:2, 6:1 im Doppel. Kuntz/Lang (3:6, 3:6) und Atrott/Jäschke (6:7, 5:7) unterlagen nur knapp.
 


Copyright © 1973 - 2024 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |