www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Sponsoren
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
   Gemischt U10
   Juniorinnen U15
   Juniorinnen U15 II
   Juniorinnen U18
   Junioren U12
   Junioren U15
   Junioren U18
   Junioren U18 II
   Damen
   Damen III
   Damen IV
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren II
   Herren 50
   Herren 60
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



05.07.2022
Karl-Heinz Riedel

Alle drei Damen-Teams des 1. TC gewinnen ihre Spiele

Herren bieten starke Leistung gegen den Tabellenführer

Acht Mannschaften aus dem Aktivenbereich und den Altersklassen des 1. TC Klein-Krotzenburg spielten am vergangenen Wochenende um Punkte bei den Medenspielen. Vier Siegen, ein Unentschieden und drei Niederlagen sprangen dabei heraus.

In der Verbandsliga setzten sich die Damen mit 6:3 gegen den TV Buchschlag durch. In den Einzeln gewannen Lara van Tiggelen und Andrea Gerhardt in zwei Sätzen, Terezia Perhacova (10:5) und Darina Müller(10:8) im Tiebreak. In den Doppeln holten Perhacova/Kaufhold und Darina Müller/van Tiggelen die Punkte. Das Team verteidigte damit Platz zwei in der Tabelle.

Ebenfalls 6:3 siegten die Damen III in der Bezirksliga A bei der MSG Meerholz/ Oberrodenbach. In den Einzeln gewannen Alexandra Michel, Johanna Wolf, Anja Seifert und Michaela Steinke jeweils sicher in zwei Sätzen. Die Doppelerfolge von Michel/Wolf und Seifert/Steinke sorgten für den Gesamterfolg. Damit bleiben die Mädels Tabellenführer.

Das Heimspiel in der Kreisliga A gewannen die Damen IV gegen den Bischofsheimer TV IV mit 5:1. In den Einzeln siegten Jeanette und Marla Bechtel, Hanna Beck und Laura Lüdke in zwei Sätzen. Bechtel/Bechtel - Mutter und Tochter – gewannen auch das Doppel. In der Abschlusstabelle belegt das Team Platz fünf.

Die Herren zeigten gegen Tabellenführer der Bezirksliga A, den TC Niederdorfelden, eine beachtliche Leistung, mussten sich aber 3:6 geschlagen geben. Dominik Pape und Sascha Klein gewannen ihre Einzel in zwei Sätzen. Nicolas Obst (3:10) verlor im Tiebreak. Herrmann/Pape setzten sich im Doppel durch. Obst/Pütz unterlagen im Tiebreak 4:10.

In der Verbandsliga spielten die Damen 40 beim TC Heusenstamm unentschieden 3:3. In den Einzeln gelangen Tanja Heck und Géraldine Rohlack Zweisatzerfolge. In den Doppeln punkteten Heck/Malsy 6:1, 6:0. In der Tabelle belegt das Team Rang vier.

Mit 4:2 gewannen die Damen 40 II das Heimspiel in der Bezirksliga A gegen die MSG Rodenbach. Sabine Atrott (10:5) im Tiebreak, sowie Simone Schrauder, Fatima Diel und Christa Wemelka sorgten für eine frühe Entscheidung. Beide Doppel gingen verloren. Das Team liegt an der Tabellenspitze.

Mit 0:6 verloren die Damen 40 IV zuhause gegen BW Birstein II. Anja Surma (4:10) verlor ihr Einzel im Tiebreak, Katja Schlett, Claudia Oscheka und Suzanne Kaiser in zwei Sätzen. Im Doppel (5:10 im Tiebreak) hatten Oscheka/Kaiser Siegchancen.

In der Verbandsliga verloren die Herren 50 das Heimspiel gegen den TC Meerholz 1:5. Claus-Martin Burow (10:6) holte im Tiebreak der einzige Sieg. Matthias Atrott (8:10) und Jan Schemm (6:10) verloren knapp im Tiebreak. Auch das Doppel von Schemm/Althen (8:10) ging erst im dritten Satz verloren. In der Tabelle belegt das Team Platz sieben.
 


Copyright © 1973 - 2022 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |