www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Sponsoren
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
Winter 2022/23
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren 50
Sommer 2022
   Gemischt U10
   Juniorinnen U15
   Juniorinnen U15 II
   Juniorinnen U18
   Junioren U12
   Junioren U15
   Junioren U18
   Junioren U18 II
   Damen
   Damen III
   Damen IV
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren II
   Herren 50
   Herren 60
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



29.05.2022
Karl-Heinz Riedel

Verbandsliga-Damen 40 gewinnen 5:1 – Herren verlieren 4:5 in Sprendlingen

Vier Teams aus dem Aktivenbereich des 1. TC Klein-Krotzenburg und den Altersklassen spielten am vergangenen Wochenende um Punkte in der Medenrunde. Drei Siege und eine Niederlage gab es zu vermelden.

Reichlich unglücklich unterlagen die Herren in der Bezirksliga A bei RW Sprendlingen V mit 4:5. Nach den Einzeln stand es noch 3:3. Dominik Pape (6:4, 6:2), Samuel Pütz (6:1, 6:4) und Sascha Klein (6:1, 6:0) gewannen ihre Spiele in zwei Sätzen. Niclas Obst verlor 5:7, 1:6, Till Herrmann 1:6, 3:6 und David Albrecht 1:6, 1:6. Die Entscheidungen fielen in allen drei Doppeln knapp aus: Obst/Elias Pütz setzten sich mit 7:5, 6:3 durch. Herrmann/Klein unterlagen 4:6, 4:6. Noch enger war es bei Albrecht/Samuel Pütz, die ihr Spiel im Tiebreak 1:6, 6:4 6:10 abgeben mussten.

In der der Verbandsliga kehrten die Damen 40 mit einem 5:1-Erfolg vom TC Bruchköbel II zurück. Tanja Heck setzte sich im Einzel mit 7:5, 6:1 durch, Andrea Kutzner gewann 6:3, 7:5 und Simone Steinfelder 6:4, 6:2. In einem langen Spiel unterlag Kerstin Malsy denkbar knapp 2:6, 7:6, 10:12. Klare Zweisatz-Siege gab es im Doppel: Kutzner/Rohlack siegten 6:3, 6:1 und Heck/Lobert 6:1, 6:2.

Mit 4:2 gewannen die Damen 40 II in der Bezirksliga A beim TC Jügesheim. Im Einzel siegten Simone Schrauder 6:0, 6:2, Anja Geretzky-Adam 6:0, 6:4 und Christa Wemelka 6:1, 6:2. Sabine Atrott unterlag 1:6, 4:6. Den Siegpunkt holten Atrott/Wemelka, die sich im Doppel mit 6:1, 6:1 durchsetzten. Schrauder/Geretzky-Adam verloren im Tiebreak 5:7, 6:2, 5:10.

In derselben Liga setzten auch die Damen 40 III beim TC Weiskirchen mit 4:2 durch. Schnelle Zweisatz-Siege gab es für Katja Schlett (6:2, 6:1) und Nadine Gausa (6:0, 6:0). Einen wichtigen Punkt für den Team-Erfolg erkämpfte sich Susanne Kopp im Tiebreak 6:0, 4:6, 10:5. Milena Böttcher verlor 2:6, 1:6. Im Doppel machten Böttcher/Gausa (6:1, 6:1) den Gesamtsieg perfekt. Steinke/Kopp unterlagen. 0:6, 6:7.
 


Copyright © 1973 - 2022 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |