www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Sponsoren
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
Winter 2022/23
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren 50
Sommer 2022
   Gemischt U10
   Juniorinnen U15
   Juniorinnen U15 II
   Juniorinnen U18
   Junioren U12
   Junioren U15
   Junioren U18
   Junioren U18 II
   Damen
   Damen III
   Damen IV
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren II
   Herren 50
   Herren 60
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



15.05.2022
Karl-Heinz Riedel

5:1-Erfolge für Junioren U18 und Juniorinnen U18 II

Positive Medenspiel-Bilanz für den Nachwuchs des 1. TC Klein-Krotzenburg

Recht positiv sieht die Bilanz des Nachwuchses beim 1. TC Klein-Krotzenburg bei den Ergebnissen der Medenspiele am vergangenen Wochenende aus. Alle acht Teams waren im Einsatz. Dabei sprangen fünf Siege und ein Unentschieden heraus, es gab zwei Niederlagen.

Mit 0:6 verloren die Junioren U18 in der Bezirksliga A gegen TSG Bürgel. Die einzelnen Spiele gingen durchaus knapp aus. David Albrecht (3:6, 6:3, 8:10) und David Rembert (6:3, 2:6, 8:10) unterlagen im Einzel im Match-Tiebreak, Finn Hoffmann (1:6, 5:7) und Leonard Kofler (2:6, 2:6) in zwei Sätzen. Auch in den Doppeln hatten Albrecht/Hoffmann (7:5, 3:6, 9:11) und Rembert/Kofler (4:6, 1:6) Siegchancen.

Die Junioren U18 II kehrten in der Kreisliga A mit einem 5:1 vom TC Roßdorf zurück. Finn Stähler und Felix Mann gewannen ihre Einzel in zwei Sätzen, Michl Wenzel (7:6, 4:6, 10:5) im Match-Tiebreak. Pablo Steiner unterlag 6:7, 1:6. Stähler/Steiner siegten im Doppel 6:3, 6:3 und Mann/Wenzel 0:6, 6:4, 10:6.

In der Kreisliga A siegten die Juniorinnen U18 gegen den TV Dreieichenhain mit 5:1. Lara Jäger, Jessica Voolstra Catano und Anna Lobert gewannen ihre Einzel sicher. Tamina Fecher unterlag knapp 6:2, 0:6, 7:10. In den Doppeln gaben Jäger/Fecher und Voolstra Catano kein einziges Spiel ab,

In der Bezirksliga B schlugen die Junioren U15 den TK Langen II mit 5:1. Mika Seipel, Nils Neuberger (6:4, 7:6), Noah Albrecht (6:0, 7:5) und Louis Liposcak gewannen alle vier Einzel in zwei Sätzen. Im Doppel siegten Neuberger/Liposcak 6:3, 6:3, Seipel/Steiner unterlagen 0:6, 5:7.

Die Juniorinnen U15 verloren in der Bezirksliga A gegen die MSG Weiskirchen/Jügesheim mit 2:4. In den Einzeln gab es Niederlagen für Jessica Voolstra Catano, Marla Bechtel, Sara Böttcher und Anna Lindner (1:6, 6:4, 1:10). In den Doppeln siegten Voolstra Catano/Böttcher 7:5, 6:3 und Bechtel/Lindner 6:4, 6:1.

In der Kreisliga A gewannen die Juniorinnen U15 II gegen TC Froschhausen 6:0. Klare Zweisatzerfolge gab es in den Einzeln für Mattea Kopp, Sophie Weisenbach und Amalia Thommessen. Claras Mann Gegnerin musste bei 7:6, 1:0 verletzt ausgeben. In den Doppeln setzten sich Kopp/Weisenbach und Mann/Thommessen (7:6, 6:4) durch.

Die Junioren U12 siegten in der Kreisliga A gegen die MSG Schöneck/Nidderau 5:1. Philipp Mahler und Tom Reiter gewannen ihre Einzel deutlich, Julian Schill (7:5, 6:4) musste etwas mehr kämpfen. Till Ikeljic verlor sein Spiel in zwei Sätzen. In den Doppeln gaben Mahler/Julian Schill und Reiter/Lennic Schill insgesamt nur ein Spiel ab.

Die gemischte U10 spielte in der Bezirksliga A beim TC Waldacker 3:3. Tom Reiter und Bennet Bernstein gewannen ihre Einzel. Lennic Schill und Krisztina Mahler verloren ihr Spiel. Reiter/Bernstein (6:4, 7:5) sorgten im Doppel für den Punkt zum Unentschieden. Mahler/Steiner unterlagen 2:6, 2:6.
 


Copyright © 1973 - 2022 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |