www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Sponsoren
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
   Gemischt U10
   Juniorinnen U15
   Juniorinnen U15 II
   Juniorinnen U18
   Junioren U12
   Junioren U15
   Junioren U18
   Junioren U18 II
   Damen
   Damen III
   Damen IV
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren II
   Herren 50
   Herren 60
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



21.03.2022
Karl-Heinz Riedel

Jonas Rohde und Kosta Karamiha neu im TC-Vorstand

Zu seiner Mitgliederversammlung hatte der 1. TC Klein-Krotzenburg in das Clubhaus des Tennisvereins eingeladen. Vorsitzender Axel Althen begrüßte die Anwesenden. Für das Gedenken an die verstorbenen Mitglieder des Vereins, Thorsten Krause und Darko Blazekovic bat er um eine Schweigeminute.

Die Sportwarte Judith Kaufhold und Roland Wemelka gingen in ihren Berichten noch einmal auf die Höhepunkte des vergangenen Jahres ein. Bei den Medenspielen ragten die Meisterschaften des ersten Damenteams in der Verbandsliga und der Junioren U18 in der Bezirksliga B heraus. In der neuen Saison 2022 schickt der 1. TC elf Teams bei den Aktiven ins Rennen um Punkte bei den Medenspielen. Im Nachwuchsbereich starten acht Mannschaften.

In seinem Bericht über die Finanzen des Tennisclubs berichtete Kassenwart Sven Kaufhold für 2021 über ein leichtes Plus beim Vergleich von Einnahmen und Ausgaben. Im vergangenen Jahr zählte der Verein 364 Mitglieder. Davon waren 248 Erwachsene und 116 Kinder und Jugendliche. Das Ergebnis der Kassenprüfung von Maria Mann lag schriftlich vor und wurde verlesen. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Für die Vereinsführung standen für zwei Bereiche Neuwahlen an. Für den bisher vakanten Posten des zweiten Vorsitzenden wählten die Mitglieder einstimmig Jonas Rohde. Den in der Jugendversammlung neu gewählten zweiten Jugendwart Kosta Karamiha bestätigte die Versammlung ohne Gegenstimmen.

In seinem Haushaltsvoranschlag erklärte Sven Kaufhold, wie er die Einnahmen und Ausgaben für 2022 einschätzt, um auf ein ausgeglichenes Ergebnis zu gelangen. Dabei sind die Kosten für die Raumheizung von Clubhaus und Tennishalle nur vorläufig kalkuliert. Sie werden von der Erhöhung der Erdgaspreise abhängen. Kaufhold betonte jedoch, dass für dieses Jahr die Mitgliedsbeiträge stabil bleiben.

Für den Nachwuchsbereich gab Roland Wemelka bekannt, dass die Zahl von 112 Kindern und Jugendlichen beim Wintertraining an der Obergrenze des Machbaren angelangt ist. Von Montag bis Sonntag ist die Tennishalle für die Jugend ausgebucht. Das Sommertraining wird am 2. Mai beginnen und endet am 24. September. In der letzten Woche der Sommerferien ist das beliebte Sommercamp eingeplant.

Judith Kaufhold kündigte vorgesehenen Veranstaltungen für dieses Jahr an. Die Plätze sollen zu Ostern zum Spielen geöffnet werden. Die Medenspielrunde beginnt am 29. April und endet am 17. Juli. Die Hallensaison startet am 26. September. Das von Jochen Trautz organisierte Skat-Turnier ist für dieses Jahr wieder geplant, traditionell am Freitag nach Buß- und Bettag. Roland Wemelka wies darauf hin, dass der 1. TC im nächsten Jahr sein 50. Jubiläum feiert.
 


Der Vorstand des 1. TC Klein-Krotzenburg mit den beiden neu Gewählten (von links): Michaela Steinke, Roland Wemelka, Judith Kaufhold, Sven Kaufhold, Karl-Heinz Riedel, Jonas Rohde, Kosta Karamiha und Axel Althen.


Copyright © 1973 - 2022 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |