www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Sponsoren
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
Winter 2021/22
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Damen 40 V
   Herren
   Herren 50
   Herren 50 II
Sommer 2021
   Juniorinnen U 15
   Juniorinnen U 15 II
   Juniorinnen U 18
   Juniorinnen U 18 II
   Junioren U 15
   Junioren U 15 II
   Junioren U 18
   Junioren U 18 II
   Damen
   Damen II
   Damen III
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren 50
   Herren 50 II
   Herren 60
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



26.09.2021
Karl-Heinz Riedel

Damen liefern ihr Meisterstück: Titelgewinn in der Verbandsliga

Herren verlieren knapp gegen den Tabellenführer

Nur noch vier Mannschaften aus dem Aktivenbereich des 1. TC Klein-Krotzenburg kämpften am letzten Spieltag der diesjährigen Medenspiele noch einmal um Punkte. Einziger Gewinner war das Team der Damen, die anderen Mannschaften verloren ihre Spiele.

In der Verbandsliga hatten die Damen zuhause gegen den bisherigen Tabellenzweiten TC Seeheim ein gutes Stück Arbeit zu verrichten, ehe der 5:4-Erfolg feststand. Charlene Müller (6:3, 6:4) und Lara van Tiggelen (6:1, 6:2) gewannen ihre Einzel. Josefine Kaufhold punktete, weil ihre Gegnerin fehlte. Julia Sauer verlor ihr erstes Medenspiel-Einzel dieser Saison deutlich 2:6, 2:6 gegen die junge Lisa Schulz. Darina Müller (6:3, 1:6, 8:10) und Andrea Gerhardt (1:6, 6:4, 6:10) unterlagen knapp im Match-Tiebreak. In den entscheidenden Doppeln setzten sich Sauer/Gerhardt mit 6:1,6:2 deutlich durch. Charlene Müller/Kaufhold unterlagen knapp 6:7, 6:7. In einem engen Match sorgten Darina Müller/van Tiggelen für den Siegpunkt mit 6:4, 5:7, 10:6. Anschließend wurden Meisterschaft und Aufstieg in die Hessenliga entsprechend gefeiert.

Die Damen III verloren in der Bezirksliga A bei der TSG Rodgau II mit 2:4. Nach den Einzeln stand es noch 2:2 durch die Siege von Anja Seifert (3:6, 5:7, 10:6) und Sharon Krones, die 6:0, 3:0 führte, als ihre Gegnerin verletzt aufgab. Francesca Thommessen unterlag knapp 6:7, 5:7, Jeanette Bechtel 2:6, 2:6. Im Doppel verpassten Bechtel/Krones mit 4:6, 6:4, 8:10 den Sieg denkbar knapp. Seifert/Thommessen verloren 3:6, 1:6. In der Endabrechnung landete das Team mit 8:8 Punkten auf Platz fünf.

Äußerst knapp fiel bei den Herren in der Bezirksliga A gegen den Tabellenersten TC Dietesheim die Entscheidung aus. 4:5 hieß es am Ende. Mit ihren Einzelerfolgen sorgten Nicolas Obst (6:3, 7:5), Dominik Pape (3:6, 7:5, 10:5) und Till Herrmann (7:6, 3:6, 11:9) dafür, dass das Match spannend blieb. Matthias Atrott verlor sein Spiel 4:6, 2:6, Jürgen Seifert 0:6, 0:6 und Elias Pütz 4:6, 2:6. Nach dem Sieg von Karamiha/Obst (6:2, 1:6, 10:7) und der Niederlage von Atrott/Pütz (0:6, 1:6) im Doppel fiel die Entscheidung zugunsten der Gegner mit dem 7:6, 3:6, 4:10 von Pape/Herrmann im letzten Spiel. Die Mannschaft schloss die Medenrunde mit 4:8 Punkten auf dem fünften Platz ab.

Beim 1:5 der Herren 50 II zuhause gegen den Tabellenzweiten TCAW Obertshausen war durchaus mehr drin als es das Endergebnis zeigt. In den Einzeln konnte sich nur Christoph Thommessen (6:1, 6:3) durchsetzen. Thomas Michel (7:5, 4:6, 5:10) und Markus Pütz (0:6, 6:1, 7:10) unterlagen im Match-Tiebreak, Jürgen Seifert in zwei Sätzen 4:6, 1:6. Danach gingen die beiden Doppel von Seifert/Thommessen und Michel/Kaufhold an die Gegner. In der Schlusstabelle liegt das Team auf Rang fünf.
 


Das strahlende Team der Damen, das sich über Meisterschaft und Aufstieg in die Hessenliga freute: Julia Sauer, Lara van Tiggelen, Darina Müller, Andrea Gerhardt, Charlene Müller und Josefine Kaufhold (von links).


Copyright © 1973 - 2021 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |