www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Sponsoren
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
Winter 2021/22
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Damen 40 V
   Herren
   Herren 50
   Herren 50 II
Sommer 2021
   Juniorinnen U 15
   Juniorinnen U 15 II
   Juniorinnen U 18
   Juniorinnen U 18 II
   Junioren U 15
   Junioren U 15 II
   Junioren U 18
   Junioren U 18 II
   Damen
   Damen II
   Damen III
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren 50
   Herren 50 II
   Herren 60
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke
   Beitrittserklärung



16.09.2021
Karl-Heinz Riedel

Junioren U18 trotz Punktverlust weiter Tabellenführer

Nur vier der sieben Mannschaften aus dem Nachwuchs des 1. TC Klein-Krotzenburg waren am vergangenen Wochenende bei den Medenspielen aktiv. Keines der Teams konnte gewinnen. Zwei spielten unentschieden, und zwei verloren.

Unentschieden 3:3 spielten die Juniorinnen U18 in der Kreisliga A gegen BW Zeppelinheim. In den Einzeln siegten Lara Jäger in einem langen Match 5:7, 6:3, 10:5 und Stella Maria Kopp 6:0, 6:2. Francesca Thommessen und Tamina Fecher unterlagen in zwei Sätzen. Thommessen/Jäger sorgten im Doppel mit 5:7, 6:3, 10:5 für den Punkt zum Remis. Fecher/Schütz verloren 2:6, 2:6.

In der Bezirksliga A unterlagen die Juniorinnen U15 zuhause dem TC Dietesheim mit 1:5. Nur Jessica Voolstra Catano gewann ihr Einzel im Match-Tiebreak 3:6, 6:1, 11:9. Marla Bechtel, Luana Raponi und Sara Michelle Böttcher verloren ihre Spiele in zwei Sätzen. Auch in den Doppeln konnte das Team nicht punkten.

In der Bezirksliga B gaben die Junioren U18 zuhause gegen RW Neu-Isenburg mit 3:3 den ersten Punkt ab. David Albrecht (6:3, 6:1) und Benedikt Luck (6:2, 6:2) gewannen ihre Einzel. Finn Stähler und David Rembert verloren ihre Spiele in zwei Sätzen. Rembert/Pütz (6:0, 6:1) setzten sich im Doppel durch. Albrecht/Luck unterlagen 3:6, 1:6. Das Team bleibt trotzdem mit 7:1 Punkten an der Tabellenspitze. Mit einem Sieg im letzten Spiel zuhause am 24.9. gegen TC Neu-Isenburg II können die Jungs sich die Meisterschaft sichern.

Die Junioren U15 verloren in der Bezirksoberliga ihr Heimspiel gegen den THC Hanau mit 0:6. David Albrecht, Benedikt Luck, Samuel Pütz und Finn Stähler (4:6, 4:6) unterlagen im Einzel. Auch die Doppel von Rembert/Luck und Albrecht/Pütz gingen an die Gegner.
 


Copyright © 1973 - 2021 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |