www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
Winter 2019/20
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Damen 40 V
   Damen 40 VI
   Herren 50
Sommer 2019
   Juniorinnen U 12
   Juniorinnen U 14
   Juniorinnen U 14 II
   Juniorinnen U 18
   Juniorinnen U 18 II
   Junioren U 12
   Junioren U 14
   Junioren U 14 II
   Junioren U 18
   Junioren U 18 II
   Damen
   Damen II
   Damen III
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren 30
   Herren 50
   Herren 50 II
   Herren 60
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   Beitrittserklärung
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke



18.08.2019
Karl-Heinz Riedel

Damen sichern Platz zwei - Herren 50 I und II bleiben Tabellenführer


Vier Siege und zwei Unentschieden für die Tennis-Teams des 1. TC Klein-Krotzenburg

Alle zwölf Mannschaften aus dem Aktivenbereich und den Altersklassen beim 1. TC Klein-Krotzenburg waren am letzten Wochenende bei den Medenspielen vertreten. Vier Siege und zwei Unentschieden lautete die Bilanz. Ein Spiel musste wegen des Unwetters abgebrochen werden.

Mit einem klaren 9:0 bei GW Gräfenhausen sicherten die Damen ihren zweiten Tabellenplatz in der Verbandsliga. Kiara Petrovicka, Julia Sauer, Charlene Müller, Lara van Tiggelen, Josefine Kaufhold und Zdenka Kunert gewannen ihre Einzel in zwei Sätzen. Auch die Doppel von Petrovicka/Sauer, Müller/Kaufhold und van Tiggelen/Kunert wurden klar entschieden.

In der Bezirksoberliga unterlagen die Damen II dem TC Dietesheim 3:6. In den Einzeln setzten sich Rafaela Hägele und Conny Fricker durch. Alexandra Michel, Johanna Wolf, Karen Buntrock und Larissa Schrauder verloren in zwei Sätzen. Im Doppel punkteten nur Hägele/Fricker. Michel/Wolf unterlagen 9:11 im Match-Tiebreak, Buntrock/Schrauder in zwei Sätzen.

Die Damen III verloren in der Bezirksliga B bim TC Roßdorf 2:4. Anja Seifert und Heike Schmidt siegten im Einzel. Tanja Koppe und Sharon Krones unterlagen in zwei Sätzen. Nach dem 3:6, 2:6. von Seifert/Schmidt im Doppel scheiterten Koppe/Krones knapp beim 7:5, 5:7, 2:10.

4:2 siegten in der Verbandsliga die Damen 40 beim TV Ober-Eschbach. In den Einzeln setzten sich Géraldine Rohlack, Gabriele Rosenberg, Simone Steinfelder und Judith Kaufhold klar in zwei Sätzen durch. Die beiden Doppel gaben Rosenberg/Steinfelder und Rohlack/(Kaufhold im Match-Tiebreak ab.

Die Damen 40 II unterlagen in der Bezirksliga A der SG Dietzenbach II mit 2:4. Im Einzel gelang nur Anja Geretzky-Adam ein Sieg. Sabine Atrott, Simone Schrauder und Doris Jochum verloren in zwei Sätzen. Im Doppel punkteten Gausa/Geretzky-Adam, Atrott/Schrauder gaben ihr Spiel ab.

In ihrem letzten Spiel in der Bezirksliga B verloren die Damen 40 III beim Tabellenzweiten MSG Dreieichenhain 0:6. Im Einzel unterlagen Katja Schlett, Milena Böttcher, Suzanne Kaiser und Britta Krammig-Karkkoska in zwei Sätzen. Die Doppel von Böttcher/Krammig-Karkkoska und Oscheka/Schleucher gingen ebenfalls an die Gegnerinnen. Trotzdem freute sich das Team über den dritten Platz in der Tabelle.

Ebenfalls das letzte Spiel für die Damen 40 IV in der Bezirksliga B bei der Spvgg. Dietesheim: Es gab ein 3:3. Heike Schmidt und Yvonne Weber holten die Punkte im Einzel, Nicole Teubner-Kohnen und Anja Surma unterlagen. Schmidt/Surma gewannen ihr Doppel, Weber/Teubner-Kohnen verloren es.

Das Spiel der Herren in der Bezirksliga B bei RW Sprendlingen musste wegen des Wetters beim Stand von 2:3 abgebrochen werden. Nicolas Obst und Dominik Pape gewannen ihre Einzel. Till Herrmann, Elias Pütz und Marcel Herrmann unterlagen. Das Match von Sacha Kohnen wurde im dritten Satz abgebrochen.

Nicht in Bestbesetzung unterlagen die Herren 30 in der Bezirksoberliga dem TC Froschhausen 0:6. In den Einzeln verloren Ronald Jäschke, Timo Wolf, Shigenori Arizono und Max Bemm in zwei Sätzen. Auch die Doppel von Wolf/Arizono und Jäschke/Bemm gingen an die Gegner.

Mit dem 3:3 in der Verbandsliga beim Ober-Mörler TC gaben die Herren 50 als Tabellenführer den ersten Punkt ab. Ronald Jäschke und Shigenori Arizono punkteten im Einzel. Matthias Atrott und Michael Plock verloren in zwei Sätzen. Nach dem 0:6, 2:6 von Atrott/Plock im Doppel sorgten Jäschke/Arizono mit 7:6, 3:6, 10:6 für das Unentschieden.

Mit zwei 6:0-Erfolgen behaupteten die Herren 50 II souverän die Führung in der Tabelle der Bezirksliga A. Im Heimspiel gegen den TCAS Großenhausen am Samstag musste im Einzel nur Christoph Manger in den Match-Tiebreak (10:5). Jan Schemm, Jürgen Seifert und Axel Althen gewannen in zwei Sätzen. Klare Erfolge gab es für Seifert/Kutzner und Michel/Althen im Doppel. Am Sonntag setzte sich das Team beim TC Langenselbold II klar durch. Jan Schemm, Jürgen Seifert, Thomas Michel und Andreas Kutzner siegten im Einzel, Schemm/Kutzner und Seifert/Michel im Doppel.

In der Hessenliga feierten die Herren 60 mit 6:0 einen unerwartet klaren Erfolg gegen den TC Eschersheim. Im Einzel setzte sich Max Kuntz im Match-Tiebreak 10:7 durch. Armin Bemm, Zeljko Kurelja und Volker Himmel gewannen in zwei Sätzen. Im Doppel siegten Kuntz/Kurelja 6:1, 6:1, Bemm/Himmel holten den Punkt ohne Spiel.



Copyright © 1973 - 2019 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |