www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
   Juniorinnen U 12
   Juniorinnen U 14
   Juniorinnen U 14 II
   Juniorinnen U 18
   Juniorinnen U 18 II
   Junioren U 12
   Junioren U 14
   Junioren U 14 II
   Junioren U 18
   Junioren U 18 II
   Damen
   Damen II
   Damen III
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Damen 40 IV
   Herren
   Herren 30
   Herren 50
   Herren 50 II
   Herren 60
Downloads & Links
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
   Beitrittserklärung
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke



19.05.2019
Karl-Heinz Riedel

5:1 für Herren 60 in der Hessenliga, Herren 50 in der Verbandsliga 4:2

Fünf Siege für Teams des 1. TC bei den Medenspielen

Für elf der insgesamt zwölf Mannschaften aus dem Aktivenbereich und den Altersklassen beim 1. TC Klein-Krotzenburg ging es am vergangenen Wochenende um Medenpunkte. Fünf Siege und zwei Unentschieden sprangen dabei heraus.

Beim 3:6 in der Verbandsliga beim TC Bad Vilbel II hatten die Damen durchaus Siegchancen. Klara Ondrejcekova (6:2, 7:5) und Josefine Kaufhold (3:6, 6:4, 7:5) gewannen ihre Einzel. Darina Müller unterlag 0:6, 0:6, Julia Sauer 1:6, 5:7, Lara van Tiggelen 3:6, 1:6 und Zdenka Kunert 6:2, 6:7, 4:6. Im Doppel reichte es nur zu einem Sieg von Ondrejcekova/Kunert mit 7:6, 6:1. Müller/van Tiggelen unterlagen 4:6, 2:6 und Sauer Kaufhold 2:6, 3:6.

In der Bezirksoberliga unterlagen die Damen II gegen den TV Hausen mit 1:8. Den einzigen Punkt holte Rafaela Hägele (6:2, 6:4) im Einzel. Cornelia Fricker verlor 2:6, 4:6, Alexandra Michel 0:6, 1:6, Johanna Wolf 2:6, 2:6, Larissa Schrauder 2:6, 1:6 und Sharon Krones 0:6, 0:6. Die Doppel gaben Fricker/Michel 3:6, 3:6 ab, Schilling/Wolf 3:6, 1:6 und Schrauder/Krones 0:6, 1:6.

Die Damen III blieben auch im dritten Spiel in der Bezirksliga B ohne Niederlage. Nach zwei Unentschieden gewannen sie bei den Nachbarn von der TS Klein-Krotzenburg mit 5:1. Anja Seifert (6:0, 6:0), Tanja Koppe (6:1, 7:5) und Helena Rohde (6:2, 6:1) gewannen ihre Einzel. Verena Breunig verlor knapp 6:2, 1:6, 4:6 im dritten Satz. Im Doppel setzten sich Seifert/Koppe 7:5, 6:0 durch und Rohde/Breunig 6:3, 6:4.

In der Verbandsliga spielten die Damen 40 zuhause gegen SKG Frankfurt unentschieden 3:3. Tanja Heck (6:1, 6:1) und Gabriele Rosenberg (7:6, 6:1) siegten im Einzel. Kerstin Malsy verlor 1:6, 2:6 und Simone Steinfelder 0:6, 0:6. Im Doppel holten sich Heck/Malsy den Punkt mit 6:4, 6:4. Lobert/Steinfelder unterlagen 3:6, 0:6

Die Damen 40 II siegten in der Bezirksliga A im Heimspiel gegen TC Roßdorf mit 5:1. Sabine Atrott (6:7, 7:5, 6:4 in einem langen Spiel, Simone Schrauder (6:4, 6:2), Gisela Gausa (6:4, 6:4) und Doris Jochum (6:2, 6:3) gewannen alle vier Einzel. Im Doppel holten Gausa/Jochum einen Punkt mit 6:2, 6:4, Atrott/Diel unterlagen 2:6, 2:6.

Mit 0:6 verloren die Damen 40 III in der Bezirksliga B gegen TV Buchschlag II. Im Einzel unterlagen Jeanette Bechtel 1:6, 0:6, Claudia Oscheka 0:6, 3:6 und Suzanne Kaiser 0:6, 1:6 in zwei Sätzen, Britta Krammig-Karkkoska in drei 6:3, 0:6, 2:6. Die Doppel von Bechtel/Schlett (1:6, 2:6) und Krammig-Karkkoska/Rohde (2:6, 2:6) gingen an die Gegnerinnen.

Die Damen 40 IV gewannen in der Bezirksliga B gegen den TC Schöneck mit 4:2. Susanne Kopp (6:3, 6:0), Heike Schmidt (6:1, 7:6) und Uta Proppé (6:0, 6:1) siegten im Einzel. Michaela Steinke verlor 2:6, 6:4, 2:6. Für den entscheidenden Punkt sorgten Neuberger/Weber (6:2, 6:4) im Doppel. Kopp/Schmidt unterlagen 2:6, 4:6.

2:7 verloren die Herren in der Bezirksliga B zuhause gegen den TC Dietesheim. Nicolas Obst gewann im Einzel 7:5, 6:0. Dominik Pape unterlag 0:6, 6:7, Elias Pütz 0:6, 1:6, Marius Klein 3:6, 4:6 und Jonas Rohde 1:6, 0:6. Sascha Kohnen musste wegen Verletzung aufgeben. Pape/Klein setzten sich im Doppel 3:6, 6:1 10:8 im Match-Tiebreak durch. Herrmann/Obst gaben ihr Spiel 3:6, 5:7 ab, Pütz/Rohde 1:6, 1:6.

Unentschieden 3:3 spielten die Herren 30 in der Bezirksoberliga beim TC Mühlheim. Marco Neuberger (6:0, 6:2) und Timo Wolf (6:2, 6:4) siegten im Einzel. Jan Schemm unterlag in zwei Sätzen 2:6, 0:6, Claus-Martin Burow nur knapp mit 1:6, 6:4, 6:7 im dritten Satz. Neuberger/Wolf gewannen ihr Doppel 6:2, 6:3, Schemm/Arizono verloren 4:6, 3:6.

In der Verbandsliga setzten sich die Herren 50 mit 4:2 beim TC Goldstein durch. Drei Einzel wurden im Match-Tiebreak entschieden. Matthias Atrott siegte 3:6, 6:3, 10:7 und Michael Plock 7:5, 1:6, 10:3, Claus-Martin Burow unterlag 7:5, 2:6, 7:10. Ronald Jäschke siegte in zwei Sätzen 6:0, 6:1. Danach holten Burow/Jäschke mit 6:4, 6:3 den Siegpunkt im Doppel. Atrott/Plock verloren 3:6, 1:6.

Die Herren 50 II waren in der Bezirksliga A spielfrei.

In der Hessenliga siegten die Herren 60 beim THC Hanau mit 5:1. Armin Bemms Gegner musste bei 6:2, 5:4 verletzt aufgeben. Max Kuntz (4:6, 6:0, 10:5) und Volker Himmel (2:6, 6:3, 10:3) gewannen ihre Einzel im Match-Tiebreak, Zeljko Kurelja (6:2, 6:4) in zwei Sätzen. Himmel/Kurelja siegten im Doppel 6:3, 6:3, Kuntz/Wolz verloren im Match-Tiebreak 2:6, 6:2, 3:10.



Copyright © 1973 - 2019 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum | Datenschutz |