www.1tckkb.de 1. TC Klein-Krotzenburg 1973 e.V.
Tennisclub
   Startseite
   Neuigkeiten
   Tennisanlage
   Clubgaststätte
   Jugend
   Trainerteam
   Trainingspläne
   Tennishalle
   Vorstand
   Mitgliedschaft
   Kontakt
   Anfahrt
Mannschaften
   Gemischt U10
   Juniorinnen U 12
   Juniorinnen U 18
   Juniorinnen U 18 II
   Junioren U 12
   Junioren U 14
   Junioren U 18
   Damen
   Damen II
   Damen 40
   Damen 40 II
   Damen 40 III
   Herren
   Herren 30
   Herren 40
   Herren 50
   Herren 60
   LK Damen/Juniorinnen
   LK Herren/Junioren
   HTV Turnierkalender
Downloads
   Beitrittserklärung
   HTV-Wettspielordnung
   Weitere Regelwerke



30.09.2017
Karl-Heinz Riedel

Jubilare und Meistermannschaften geehrt

Tennisclub feiert den offiziellen Abschluss der Saison

Mit einem abendlichen Fest hat der 1. TC Klein-Krotzenburg offizielle die Freiluftsaison ausklingen lassen. Im Rahmen der Feier wurden die Jubilare und diejenigen Mannschaften geehrt, die in der laufenden Medenspielsaison die Meisterschaft errungen haben.

Im bis auf den letzten Platz gefüllten Clubhaus gab es zunächst ein gemeinsames Essen für alle Gäste. Danach nahm Roland Wemelka die Ehrungen der Jubilare vor. Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Roswitha Jäger und Gerhard Pfeil eine Urkunde und ein Geschenk. Genauso lange im Verein sind Darko Blazekovic, Helga und Robert Lang und Marco Neppe. Sie konnten an diesem Abend nicht teilnehmen. Ingrid und Jochen Trautz sind seit 40 Jahren Mitglied beim 1. TC. Roland Wemelka erinnerte daran, dass Ingrid Trautz als Schriftführerin im Vorstand des Tennisvereins mitgearbeitet hat. Ihr Sohn Jochen konnte schon als Nachwuchsspieler Erfolge vorweisen. Er war unter anderem mehrfacher Clubmeister im Doppel. Seit mehreren Jahren organisiert er das traditionelle Skatturnier des 1. TC, das immer im November stattfindet. Mutter und Sohn durften Urkunde und Geschenke unter großem Beifall aller Gäste entgegennehmen. Leider verhindert war Uwe Thommessen, der ebenfalls 40 Jahre dem Verein angehört.

Anschließend kamen die Meistermannschaften an die Reihe. Judith Kaufhold und Roland Wemelka riefen zunächst die Herren 50 nach vorn. Sie holten sich die Meisterschaft in der Gruppenliga und stiegen in die Verbandsliga auf. Mit 14:0 Punkten hat das Team alle sieben Spiele der Punktrunde gewonnen. Zu den Siegern gehören Michael Plock, Ronald Jäschke, Matthias Atrott, Christoph Manger, Volker Himmel, Axel Althen und Andreas Kutzner.

Die zweite Damen-Mannschaft holte sich den Titel in der Bezirksliga B. Mit 10:0 Punkten hat das Team alle Spiele gewonnen. Im nächsten Jahr werden die Mädchen in der Bezirksliga A spielen. Karen Buntrock, Johanna Wolf, Alexandra Michel. Larissa Schrauder und Nina Sutter haben sich die Meisterschaft erspielt.

In der Gruppenliga landete die erste Damen-Mannschaft auf Platz eins. Mit 14:0 hat das Team keinen einzigen Punkt abgegeben. Der wichtigste Sieg gelang den Damen beim Spitzenspiel beim TC Olympia Lorsch, das mit 5:4 gewonnen wurde. Für das siegreiche Team spielten Klara Ondrejcekova, Julia Sauer, Josefine Kaufhold, Zdenka Kunert, Lena Böhm, Cornelia Fricker, Natalia Dizer und Laura Schilling.



Roland Wemelka (rechts) ehrte die Jubilare: Ingrid und Jochen Trautz - 40 Jahre,
Roswitha Jäger und Gerhard Pfeil - 25 Jahre (von links).


 
 


Copyright © 1973 - 2017 - 1. TC Klein-Krotzenburg | Home | Vorstandsbereich | Impressum |